URL: https://www.johannes-calvin.de/content/e7825/e7846/e8138/e8203/index_ger.html

JOHANNES CALVIN GEMEINDE


Start Musik Kantorei Pressestimmen Sommersoirée 2010  · 

Sommersoirée 2010

Musikalischer Abend unterm Kirchturm

Mitunter ist es ganz gut, wenn man im Reigen der Sommerveranstaltungen auch einmal neue Wege geht. Das dachte man sich auch bei der Kantorei der Johannes-Calvin-Kirche und lud zur Sommer-Soirée ein.

War die Nachfrage anfangs noch etwas schleppend, so war man am Ende vom Besucheransturm überrascht. Und so trafen sich gut 200 erwartungsfrohe Gäste im Hof des Gemeindehauses, um mit der untergehenden Sonne einen wunderschönen Abend mit kulinarischen und musikalischen Highlights zu verleben.

Für erstere zeichneten Bernd Binder und Peter Herrmann verantwortlich. Sie zauberten ein Dreigang-Menü, für das es nur Lob gab. Angefangen mit einer Forellen-Mousse auf Blattsalaten an Balsamico-Dressing über eine leckere Paella bis hin zu einer Kreation aus Vanilleeis mit Fruchtsoße und Beerenfrüchten wurden die Gäste rundum verwöhnt. Natürlich gab es dazu die passenden Weine und natürlich auch alkoholfreie Getränke.

Die Kantorei eröffnete die Soirée

Für die musikalischen Höhepunkte zeichnete in bewährter Weise Claudia Schwabe verantwortlich, die das kurzweilige Programm zusammengestellt hatte. Und sie stellte damit wieder einmal mehr unter Beweis, wie musikalisch die evangelische Gemeinde ist und vor allem welche Talente hier schlummern.

Passend zur Vorspeise machte die Kantorei nach einem Jazz-Kanon mit Variationen der „Launigen Forelle“ von Schubert den Anfang. Nicht nur musikalisch sondern auch mit passender Choreographie wurde den Besuchern hier gleich zu Anfang gezeigt, dass es ein sehr unterhaltsamer Abend werden sollte.

Die Jugendkantorei unterstützt durch die Gruppe "anders"

Danach war die Jugend an der Reihe. Zuerst erfreute die Jugendkantorei, unterstützt von den Jungs der Boygroup „anders“ mit zwei Gospels, ehe Michael Grittmann mit einem flotten Stück eines japanischen Komponisten am Klavier erfreute.

  Als Sängerin der Jugendkantorei kannte man sie schon, als Solistin weniger – Daniela Langner. Am Klavier begleitete sie sich selbst zu mehreren Popsongs, unter anderem von Amy Winehouse. Von der jungen Dame wird man sicher noch hören.

Ebenso wie von Anna Hüttner. Die junge Sopranistin erfreute die Gäste mit bekannten Musical-Melodien.

Zahlreiche Besucher genossen Musik und gemeinsames Essen

Dass die gesamte Pfarrerfamilie Jäck sehr musikalisch ist dürfte inzwischen bekannt sein. Ihr komödiantisches Talent stellten Monika Mayer-Jäck und Michael Jäck beim Katzenduett sehr eindrucksvoll unter Beweis.

Nicht weniger lustig war der anschließende Sängerstreit zwischen Bernd Binder und Michael Jäck um ein Abendlied.

Wer wollte, der konnte sich zwischen den einzelnen Gängen auch die Bilderausstellung der Reisefotografien von Fritz Heil im Gemeindehaus anschauen.

Die Gruppe "anders" setzte einen besonderen Akzent

Ohne die Leistungen der vorangegangenen zu schmälern, so gab es das Highlight nach dem Dessert. Nach ihrem bejubelten Auftritt vor wenigen Wochen war die Boygroup „anders“ aus Heidelberg noch einmal gekommen, um hier bei der Soirée Höhepunkte ihres Programms zu präsentieren.

Klar, dass das begeisterte Publikum hier mehrere Zugaben forderte, ehe die Jungs am Ende ganz ohne Mikrofon und natürlich a cappella mit einem Abendlied den gekonnten Schlusspunkt setzten.

Die Sonne war schon längst hinter dem Kirchturm versunken als Monika Mayer-Jäck sich noch einmal bei allen Akteuren und vor allem natürlich bei den Mitgliedern der Kantorei, die für die Organisation zuständig waren, für diesen wunderschönen Abend bedankte. Nach diesem großen Erfolg wird die Sommer-Soirée der Kantorei sicher ihren festen Platz im Terminplan finden.

Marion Schatz


© 2019  Evangelischer Kirche Friedrichsfeld
Johannes-Calvin-Gemeinde
Mannheim-Friedrichsfeld
Wallonenstr. 18
68229 Mannheim
Tel: 0621 47 11 28
Fax: 0621 48 155 16