URL: https://www.johannes-calvin.de/content/e7825/e7846/e8138/e12824/index_ger.html

JOHANNES CALVIN GEMEINDE


Start Musik Kantorei Pressestimmen Jahresversammlung 12.03.2019  · 

Jahresversammlung 12.03.2019

Jahresversammlung

v.l.: Janina Heil (2. Vorsitzende), Bernd Binder (1. Vorsitzender),
Claudia Schwabe (Musikalische Leitung), Michael Jäck (Pfarrer),
und die Jubilare Liesel Vesely (65 Jahre), Erika Salamone (50 Jahre),
Walter Hohler (25 Jahre)

Am Dienstag, den 12. März 2019 fand die Jahresversammlung, zu welcher der Vorstand der Kantorei alle Mitglieder herzlich eingeladen hatte, statt. Satzungsgemäß fanden in diesem Jahr Wahlen statt. Eröffnet wurde die Versammlung durch den Ersten Vorsitzenden Bernd Binder.

Nach der Begrüßung wurde der Mitglieder gedacht, die in den Jahren 2017/18 und den ersten Monaten dieses Jahres von uns gegangen sind. Das Wirken der Verstorbenen hat, ob als aktive SängerInnen oder unterstützende Mitglieder, den Chor über viele Jahre hinweg geprägt.

Pfarrer Michael Jäck nahm die diesjährigen Ehrungen von langjährigen Mitgliedern vor. Dies waren: Liesel Vesely – 65 Jahre aktive Mitgliedschaft; Erika Salamone – 50 Jahre aktive Mitgliedschaft. Vom Chorverband der Evangelischen Kirche in Deutschland wurden Ehrenurkunden übergeben sowie ein Grußwort verlesen. Walter Hohler wurde für 25 Jahre unterstützende Mitgliedschaft geehrt. Es wurden von der Kantorei verschiedene Gutscheine überreicht. Ein besonderes Dankeschön galt der musikalischen Leiterin Claudia Schwabe, Kantorin e.h., die den Chor im vergangenen Jahr in 43 Proben auf 68 Termine, drei Konzerte sowie 15 Gottesdienste souverän vorbereitet hat.

Ein gemeinsamer Gesang leitete zu den Berichten aus den verschiedenen Ressorts über. In seinem Tätigkeitsbericht dankte Bernd Binder allen Vorstandsmitgliedern, die zusätzlich zu den Terminen viel Engagement für die Arbeit der Kantorei aufbringen. Darüber hinaus gilt den Notenwarten für ihre stets zuverlässige Arbeit ein besonderes Dankeschön. Ebenso gilt Dank all denen, die bei der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen unterstützen und somit Anteil am Erfolg selbiger haben.
Der traditionelle Neujahrsempfang stand am Beginn einer ganzen Reihe besonderer Höhepunkte des Jahres 2018. Auch bewirtete die Kantorei im März das Konzert von anders; tags drauf fand die Jubilarfeier statt. Am Sommertagsumzug war der Chor wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Vom 22.-25. Mai verreisten viele Mitglieder, Freunde und Förderer gemeinsam nach Finnland, um dort Land, Leute und Kultur kennenzulernen.
Im Juni fand ein gemeindeübergreifender Konzertgottesdienst statt. Nach den Sommerferien wurde im Oktober zum Jahreskonzert eingeladen. Aufgeführt wurden unter anderem Johann-Sebastian-Bachs „Magnificat“ sowie die Kantate 29, die sogenannte „Ratswahlkantate“. Am dritten Advent fand der Singegottesdienst statt, in diesem wurde auch die Weihnachtsgeschichte von Carl Orff aufgeführt. Claudia Schwabe dankte allen für die zuverlässige Zusammenarbeit und Unterstützung bei den Vorhaben und gab einen Ausblick auf die musikalischen Schwerpunkte im Jahr 2019:
Am 31.3.2019 wird wieder zu einem gemeindeübergreifenden Konzertgottesdienst eingeladen, am 20.7.2019 ist eine Sommersoiree geplant und das große Jahreskonzert findet am 10.11.2019 statt. In letzterem werden W.A. Mozarts „Laudate Dominum“, „Ave Verum“ und das „Requiem“ von G.Faure aufgeführt werden. Das beliebte Weihnachtskonzert ist am 22.12.2019. Das sind ein paar Höhepunkte neben dem Singen im Gottesdienst.

Es folgte der Kassenbericht 2017/18, welcher von Elke Hohler verlesen wurde. Die Kassenprüfer Fritz Heil und Heidi Ihrig hatten keine Einwände. Die anschließende Entlastung des Vorstands übernahm Peter Herrmann und leitete die Wahl des Ersten Vorsitzenden. Für die nächsten zwei Jahre wurde Bernd Binder wiedergewählt. Als Zweite Vorsitzende wurde erneut Janina Heil gewählt. Bernd Binder übernahm dann die Leitung der restlichen Wahlen.
Elke Hohler hat nach 18 Jahren ihr Amt als Kassiererin zur Verfügung gestellt. Diese besondere Leistung wurde mit einem Blumenpräsent geehrt. Zur neuen Kassiererin wurde Marina Stadler gewählt. Revisoren sind Corinna Abshagen sowie Fritz Heil. Schriftführerin ist Birgit Hagenmeyer. Die Pressearbeit wird von Stuart Pfister übernommen; die Veröffentlichung der musikalischen Berichte wird weiterhin Claudia Schwabe vornehmen. Marie Buder ist neue Jugendvertreterin. Anja Gebhardt und Herbert Fink bilden den Vergnügungsausschuss. Notenwarte sind Friederike Jänner, Erika Lebedorff und Claudia Schulmann. Vertreter der aktiven Mitglieder ist Karl-Otto Mayer, Theo Hagenmeyer vertritt die unterstützenden Mitglieder. Die Aufgabe der Musikalischen Leitung obliegt Claudia Schwabe.

Interessierte neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich zur Chorprobe eingeladen. Diese findet immer dienstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus statt.

Stuart Pfister


© 2019  Evangelischer Kirche Friedrichsfeld
Johannes-Calvin-Gemeinde
Mannheim-Friedrichsfeld
Wallonenstr. 18
68229 Mannheim
Tel: 0621 47 11 28
Fax: 0621 48 155 16