Übungsgruppe für ungegenständliche Meditation bzw. Kontemplation

Meditation

Kontemplation ist der westliche Begriff für das, was im Osten Meditation - oder genauer - formlose, ungegenständliche Meditation genannt wird. Dieser Übungsweg ist also eingebettet in die reiche mystische Tradition des Abendlandes. Wille, Verstand und Gefühl werden dabei ins Schweigen geführt, wobei eine wache Aufmerksamkeit den Weg bereitet für das Innewerden des göttlichen Geheimnisses.

Angesprochen sind alle, die eine feste Zeit der Meditation in der Woche innerhalb einer Gruppe suchen.

Wir beginnen mit einem kurzen Impuls und sitzen 2 x 20 Minuten, dazwischen Gehen.

Zeit: Freitags 18 Uhr etwa alle 14 Tage
In den Schulferien finden in der Regel keine Treffen statt.

Ort: Johannes-Calvin-Gemeindezentrum, Wallonenstr. 18, hinter der Kirche

Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Meditationsbank oder -kissen (wenn möglich) und Unterlage

Links
Würzburger Forum der Kontemplation: www.wsdk.de
Benediktushof Holzkirchen: www.benediktushof-holzkirchen.de
Meditationshaus St. Franziskus: www.meditationshaus-dietfurt.de
Institut St. Dominikus, Speyer: www.institut-st-dominikus.de
Meditationshaus Sonnenhof: www.sonnenhof-holzinshaus.de
Örtliche Kontemplationsgruppen in Deutschland: www.meditation-in.de


 

Facebook Twitter
Termine:


 
top